Westprignitzer Trinkwasser- und Abwasserzweckverband
Branche Energie- und Wasserversorgung

Westprignitzer Trinkwasser- und Abwasserzweckverband als Arbeitgeber

Quitzower Str. 48, 19348 Perleberg

Über uns

Der Westprignitzer Trinkwasser- und Abwasserzweckverband (WTAZV) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Das heißt, er hat kostendeckend zu arbeiten und ist nicht gewinnorientiert.

 

Die Organe des Zweckverbandes lt. Verbandssatzung sind die Verbandsversammlung und der Verbandsvorstand.

 

Es gibt einen hauptamtlich tätigen Verbandsvorsteher, der durch die Vertreter der Mitglieder für eine Zeit von 8 Jahren gewählt wird. Die Verbandsvorsteherin ist Frau Silvia Klann. Derzeit werden 38 Mitarbeiter beschäftigt, davon 11 Mitarbeiter im Verwaltungsbereich und 27 Mitarbeiter im technischen Bereich.

 

Mitglieder sind die Gemeinden, welche die Aufgabe der Trinkwasserversorgung und der Abwasserentsorgung dem WTAZV übertragen haben. Vertreten werden diese jeweils durch die ehrenamtlichen Vertreter, die ihre Interessen in der Verbandsversammlung wahrnehmen.

Jobs 0

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Westprignitzer Trinkwasser- und Abwasserzweckverband eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Suchagenten-Benachrichtigung

Kontakt

Firmensitz

Weitere Kontakte

Hit Counter
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren