Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Perleberg
veröffentlicht

Wer sind wir?

Der Landkreis Prignitz ist ein sogenannter Flächenkreis im Nordwesten Brandenburgs. Auf 2.139 Quadratkilometern leben hier ca. 75.790 Menschen. Als Wirtschaftsregion zwischen den Metropolen Berlin und Hamburg bietet er einen breit gefächerten Mix unterschiedlicher Branchen und Wirtschaftszweige, die vor allem durch eine mittelständische Unternehmensstruktur gekennzeichnet sind. Die Kreisstadt und gleichzeitig Sitz der Kreisverwaltung ist Perleberg. Der Landkreis Prignitz beschäftigt einschließlich seiner Eigenbetriebe ca. 830 Personen (Stand 30.06.2022).

 

Der Landkreis Prignitz bietet in verschiedenen Berufen attraktive Ausbildungs- und Studienplätze an.

 

Wir suchen Sie zum 1. August 2023 für die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) Kommunalverwaltung

 

Die dreijährige Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) gliedert sich in theoretische und praktische Abschnitte. Dabei umfasst der berufsbegleitende Unterricht zwölf Lernfelder, die Ihnen am OSZ Ostprignitz-Ruppin sowie ergänzend an der Brandenburgischen Kommunalakademie in Potsdam vermittelt werden. Im praktischen Teil der Ausbildung wenden Sie das erworbene Wissen an und lernen die verschiedenen Sachbereiche der Kreisverwaltung kennen.

 

Unsere erfahrene Ausbildungsleitung und unsere fachspezifischen Ausbildungsbeauftragten stehen Ihnen über den gesamten Ausbildungszeitraum als kompetente Ansprechpartner zur Seite und sorgen somit für einen strukturierten und reibungslosen Ausbildungsverlauf. Viele Herausforderungen und abwechslungsreiche Aufgabenbereiche erwarten Sie bei uns. Vom Artenschutz über Personalangelegenheiten bis hin zur Zulassung von Fahrzeugen lernen Sie alles einmal kennen.

Worauf kommt es uns an?

  • Sorgfalt und Verschwiegenheit (z. B. bei der Aktenpflege, beim Umgang mit personenbezogenen oder internen Daten)

  • Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit (z. B. für die Beratung von Bürgern, für das Erklären von Verwaltungsentscheidungen)

  • Lernbereitschaft (z. B. bei Änderungen von Gesetzen, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften)

Sie sehen Ihre Zukunft in der Verwaltung und erfüllen folgende Voraussetzungen?

  • Fachoberschulreife

  • solide Kenntnisse in Deutsch und Mathematik (min. Zeugnisnote 3,0)

 

Dann sichern Sie sich bei uns Ihren Ausbildungsplatz und profitieren Sie vom Leistungspaket des TVAöD-BBiG!

  • Attraktive tariflich geregelte Vergütung in Höhe von 1.068,26 € (1. Ausbildungsjahr)

  • Urlaubsanspruch 30 Tage

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Vermögenswirksame Leistungen

  • Jahressonderzahlung

  • Prämie bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss

Welche Perspektiven haben Sie?

Mit Bestehen der Abschlussprüfung erhalten Sie die Möglichkeit der Übernahme in ein festes Beschäftigungsverhältnis bei unserer Kreisverwaltung. Als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) haben Sie dann verschiedene Möglichkeiten zur Qualifizierung und Spezialisierung, aber auch zur Aufstiegsfortbildung, beispielsweise zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d).

Haben Sie noch Fragen?

Mehr Informationen zur Ausbildung finden Sie auf unserer Homepage. Weitere Auskünfte zu unserem Auswahlverfahren erteilen Ihnen gern unsere Ausbildungsleiterin Frau Elke Rose (Tel. 03876 713-396) oder unsere stellvertretende Ausbildungsleiterin Frau Isabell Becker (Tel. 03876 713-212).

 

Bewerben Sie sich jetzt und sichern Sie sich Ihre Chance auf einen Ausbildungsplatz!

 

Bewerbungsschluss für das Einstellungsjahr 2023: 30. November 2022

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (lückenloser Lebenslauf, Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse und ggf. Nachweise über Praktika) am besten gleich direkt per E-Mail an ausbildung@lkprignitz.de.

 

Bitte übersenden Sie uns keine Bewerbungsmappe per Post.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort Berliner Str. 49, 19348 Perleberg

Arbeitgeber

Landkreis Prignitz Büro des Landrates

Kontakt für Bewerbung

Personal