Beauftragte/n für die Integration von Menschen mit Behinderung (w/m/d) in Stralsund

veröffentlicht

Das Amt für Planung und Bau der Hansestadt Stralsund benötigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung und sucht daher eine/n

Beauftragte/n für die Integration von Menschen mit Behinderung (w/m/d)


befristet für die krankheitsbedingte Abwesenheit der Planstelleninhaberin, längstens
bis zum 31.03.2022 und unter Vorbehalt der Bestellung durch die Bürgerschaft, in
Teilzeit mit 30 Stunden pro Woche. Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 9c TVöD
bewertet.


Den vollständigen Ausschreibungstext fnden Sie über die Internetseite
www.stralsund.de/stellenaussch...


Von hier werden Sie zum Online-Bewerbungsverfahren weitergeleitet.


Oder nutzen Sie diesen QR-Code:


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 24.10.2021 online an die Hansestadt Stralsund.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 18435 Stralsund

Arbeitgeber

Jobs aus der Region