Gerichtsvollzieher (m/w/d) in Nord-Brandenburg und Prenzlau

Brandenburgisches Oberlandesgericht veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Der Präsident des Brandenburgischen Oberlandesgerichts 


sucht motivierte Quereinsteiger für eine neue Herausforderung als


Gerichtsvollzieher (m/w/d)

Das erwartet Sie:

  • Einstellung zum 1. Januar 2021
  • Fundierte Ausbildung in den für die Gerichtsvollziehertätigkeit maßgeblichen Rechtsgebieten
  • Kontakt mit Menschen in schwierigen wirtschaftlichen und sozialen Lebens­verhältnissen
  • Weitestgehend selbstständige, eigenverantwortliche Tätigkeit als Organ der Rechtspflege
  • Ansprechende Vergütung schon während der Ausbildung
  • Übernahme in das Beamtenverhältnis nach bestandener Prüfung
  • Entschädigung zur Unterhaltung eines Büros zusätzlich zur Besoldung 

Voraussetzungen

Das erwarten wir insbesondere von Ihnen:

  • die Fachoberschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung mit juristischer, bankfachlicher oder kaufmännischer Qualifikation, letztere beschränkt auf Berufstätige, die in einem wirtschaftlich-juristischen oder finanzwirtschaftlichen Berufsfeld tätig sind 
  • eine mindestens dreijährige Berufspraxis
  • eine gültige PKW-Fahrerlaubnis
  • soziales und wirtschaftliches Verständnis
  • eine hohe Einsatzbereitschaft, Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit 
  • Einfühlungsvermögen sowie Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Vorliegen der Voraussetzungen für eine spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis nach bestandener Prüfung (Dazu gehört z. B., dass Sie zum Zeitpunkt der Einstellung das 43. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.)


Die Stellenausschreibung steht unter dem Vorbehalt, dass zum Zeitpunkt der Stellenbesetzung die haushalts­rechtlichen Voraussetzungen gegeben sind.


Nähere Informationen zu den weiteren Einstellungsvoraussetzungen und detaillierte Auskünfte zum Berufsbild des Gerichtsvollziehers / der Gerichtsvollzieherin finden Sie im Internet:


●  Ministerium der Justiz des Landes Brandenburg: www.mdj.brandenburg.de

  Brandenburgisches Oberlandesgericht: www.olg.brandenburg.de



Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre aussagekräftige Bewerbung wird bis zum 20. Februar 2020 erbeten an:


Der Präsident des Brandenburgischen Oberlandesgerichts

Gertrud-Piter-Platz 11, 14770 Brandenburg an der Havel

E-Mail: Dezernat10@OLG.Brandenburg.de


Mehr über uns erfahren Sie auf unserer Website: www.olg.brandenburg.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Sonstiges
Arbeitsort 17309 Nord-Brandenburg und Prenzlau

Arbeitgeber

Brandenburgisches Oberlandesgericht

Kontakt für Bewerbung

Brandenburgisches Oberlandesgericht
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.