Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Der DRK-Suchdienst unterstützt Menschen, die durch bewaf nete Konflikte, Katastrophen, Flucht, Vertreibung oder Migration von ihren Nächsten getrennt wurden. Er hilft,Angehörige zu finden, sie wieder miteinander in Kontakt zu bringen und Familien zu vereinen. Wir suchen für den DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein

 

Leiter Suchdienst (m/w/d)

 

Der DRK-Suchdienst unterstützt von bewaffneten Konflikten, Flucht, Vertreibung, Migration und Katastrophen betroffene Menschen bei der Suche nach vermissten Angehörigen und bei der Familienzusammenführung. Darüber hinaus nimmt er die Planung, Vorbereitung und Wahrnehmung eines Amtlichen Auskunftsbüros (AAB) in Deutschland wahr.

Wir suchen für den DRK-Suchdienst im Landesverband Mecklenburg-Vorpommern zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter Suchdienst (m/w/d).

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, vorerst auf zwei Jahre befristet.

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten, abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich in einem engagierten und kollegialen Team mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und Freiräumen für eigenverantwortliches Handeln und innovative Ideen

  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • eine der Bedeutung der Position entsprechende attraktive Vergütung

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche und organisatorische Steuerung

  • Ausbildung der Suchdienst-Mitarbeiter:innen sowie Organisation und Durchführung von Regionalfachtagungen für Suchdienst-Berater:innen

  • Vertreten der Fachaufgabe DRK-Suchdienst/Zentrale AAB-Land gegenüber den Kreisverbänden,  dem DRK-Generalsekretariat, anderen Hilfs- und Wohlfahrtsorganisationen sowie Behörden

  • Aktive Mitwirkung an der Netzwerkbildung zum Themenbereich Suchdienst und Familienzusammenführung

  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Suchdienst und Familienzusammenführung

  • Berechnung, Beantragung, Abrechnung von Zuwendungen

  • Mitwirkung bei Projekten und Arbeitsgruppen des DRK-Suchdienstes

  • Telefonische und persönliche Beratung von Ratsuchenden

Ihr Profil:

  • Hochschul-/Fachhochschulabschluss oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

  • Erfahrungen im Bereich der sozialen Betreuung und Beratung von Flüchtlingen und Spätaussiedlern

  • Erfahrungen und Fähigkeiten in der Erwachsenenbildung

  • Interkulturelle Kompetenz

  • Bereitschaft, sich Rotkreuz-spezifische Kenntnisse und Gesetzlichkeiten anzueignen

  • Identifikation mit den humanitären Zielen der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung

  • Hohes Engagement; Eigenverantwortung, Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent

  • Sichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, in einer weiteren Fremdsprache erwünscht

  • Souveräner Umgang mit der gängigen Informations- und Kommunikationstechnologie

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Bewerbung:

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Wir ermutigen Menschen mit Zuwanderungshintergrund dazu, sich bei uns zu bewerben.

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an:

DRK-Landesverband MV e. V.
Herrn Powasserat
Wismarsche Str. 298
19055 Schwerin
E-Mail: n.kolev(at)drk-mv.de

 

Kontakt

 

Arbeitgeber

DRK-Landesverband M-V e. V.

Ansprechpartner: Herr Powasserat

DRK-Landesverband MV e. V.
Wismarsche Str. 298
19055 Schwerin

E-Mail:

n.kolev@drk-mv.de

 

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir ermutigen Menschen mit Zuwanderungshintergrund dazu, sich bei uns zu bewerben

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort
Wismarsche Str. 298, 19055 Schwein