pädagogische Fachkräfte zur Gründung von Erziehungsstellen, auch bekannt als Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften oder Projektstellen (m/w/d) in Potsdam

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Arbeiten von zu Hause aus? Verbinden Sie fachliches Arbeiten mit persönlichem Freiraum und bleiben Sie flexibel dabei Ihr Leben so zu gestalten, dass eine gute Balance von Arbeit und individuellem Gestaltungsspielraum entsteht.

Wir suchen in Mecklenburg -Vorpommern 


pädagogische Fachkräfte zur Gründung von Erziehungsstellen, auch bekannt als Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften oder Projektstellen, etc..


Wir, der Träger pro juve – Kinder- und Jugendhilfe, realisiert individualpädagogische Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche und Familien. Wir stehen für eine auf den Bedarf des Einzelnen gerichtete Pädagogik, Kreativität im Umgang mit Herausforderungen und Innovation bei der Entwicklung von Konzepten.


Wir suchen pädagogisch qualifizierte Mitarbeiter(innen), Paare und andere Lebens- sowie Familienformen, die Kinder und Jugendliche in die eigene Familie oder Lebensgemeinschaft integrieren, um mit Ihnen gemeinsam neue Perspektiven zu entwickeln.


IHRE AUFGABEN:


• Die Aufnahme und pädagogische Betreuung eines Kindes oder Jugendlichen im eigenen Haushalt
• Das Anbieten von Beziehung im Lebensalltag
• Das Nachholen von Entwicklungsschritten, die bisher nicht gemacht werden konnten
• Elternarbeit
• Ermöglichung individueller Lernchancen
• Das Einüben von regelmäßigen Tagesabläufen
• Die individuelle Perspektiventwicklung des Kindes gestalten
• Vorbereitung einer möglichst eigenständigen Lebensführung uvm.


IHRE VORAUSSETZUNGEN:


• Eine Fach-/oder Hochschulausbildung mit sozial-/oder heilpädagogischem Abschluss
• Sie leben im Großraum Mecklenburg-Vorpommern
• Sie haben Erfahrungen im erzieherischen Bereich oder in der Jugendhilfe
• Sie sind kreativ, flexibel, belastbar und haben vor allem:
• Spaß an der direkten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen


UNSERE UNTERSTÜTZUNG:


• Von Anfang an: Mitwirkung und Unterstützung bei der Erarbeitung individueller Konzepte
• Regelmäßige Begleitung durch unsere Fachkräfte, Koordination und Psychologische Psychotherapeuten
• Regelmäßige und verlässliche Supervisionen, Team- und Regionalrunden
• Integration in einen individualpädagogischen Jugendhilfeträger
• Unterstützung bei formalen und rechtlichen Fragen mit Behörden
• Regelmäßige Kollegiale Beratungen und Fallbesprechungen


UNSER ANGEBOT:


• Wir bieten Festanstellung und gute, leistungsgerechte Bezahlung (TVÖD angelehnt) oder Freiberuflichkeit.
• Betriebliche Versicherung der Tätigkeit
• Zulagen zur Altersversorgung
• 30 Tage Urlaub


Wenn Sie interessiert sind an einem neuen Arbeitsfeld, dann rufen Sie uns an oder senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen, gerne per Mail, zu. Wir freuen uns auf Sie!


An:

pro juve Kinder- und Jugendhilfe
Jägerallee 16

14469 Potsdam
Telefon: 0331 81 32 6005
m.guethlein@projuve-potsdam.de

oder:

pro juve Kinder- und Jugendhilfe
Lindenallee 2 

19370 Parchim
Telefon: 0179 61 84 697
a.feihstel@projuve-potsdam.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Jägerallee 16, 14469 Potsdam

Arbeitgeber

Jobs aus der Region

pädagogische Fachkräfte zur Gründung von Erziehungsstellen, auch bekannt als Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften oder Projektstellen (m/w/d)