Referentin (m/w/d) Datenanalyse

München
veröffentlicht

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und ca. 4.800 Mitarbeiter/-innen.
 
Unser Ressort Pädagogik trägt zur Fundierung, Profilierung und Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit des Vereins bei. Das Referat Angebots- und Qualitätsentwicklung ist zuständig für die Erarbeitung übergeordneter Qualitätsstandards und Materialien für die pädagogische Praxis als auch für das fachliche Monitoring der Qualität und Entwicklung der Angebote in unseren Einrichtungen.
 
Wir suchen für unser Team Datenanalyse im Referat Angebots- und Qualitätsentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Referentin (m/w/d) Datenanalyse

in Vollzeit (38,5 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

  • eigenständige Analyse und Aufbereitung von einrichtungs- und angebotsbezogenen Daten

  • Betriebssicherung und Weiterentwicklung einer Datenbank mit Unternehmens- und sozialstatistischen Daten

  • Prozessoptimierung in der standardisierten Erhebung und Auswertung von Daten

  • Weiterentwicklung des Berichtswesens entsprechend verschiedener Monitoring-Anforderungen

  • Mitarbeit und Beratung in übergreifenden Projekten im Hinblick auf Datenerhebung und -analyse

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Soziologie, Pädagogik oder StatistikVolkswirtschaft in Verbindung mit pädagogischen Fächern. Sie haben ein sehr gutes Verständnis für Datenbankstrukturen und –logik und verfügen über gute Kenntnisse in SQL. Ein versierter Umgang mit MS Excel sowie fundierte Kenntnisse in sozialwissenschaftlichen Methoden der Datenerhebung und –analyse sind für Sie selbstverständlich. Gute  kommunikative Kompetenzen und eine strukturierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre Vorteile, unsere Leistungen:

  • eine interessante und spannende Tätigkeit bei einem Arbeitgeber mit Zielen, für die sich der Einsatz lohnt

  • ein motiviertes und sympathisches Team

  •  

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD orientiertes Gehalt (EG13)

  • Jahressonderzahlung und Vermögenswirksame Leistungen

  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit

  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV - damit entlasten Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt

 

Zeit für Sie & Ihre Familie

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31.12.

  • Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeitregelung

  • Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu arbeiten

 

Wir fördern Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung

  • ​​​​​​​profitieren Sie von unserer Angebotsvielfalt und unserem Renommee als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen EintrittsterminsDie Stelle ist vorerst für ein Jahr befristet zu besetzen. Bitte nutzen Sie dazu das Bewerbungsformular, das Sie mit dem Button „Jetzt bewerben“ unter dieser Stelle im Stellenmarkt unserer Webseite aufrufen können.
  
SOS-Kinderdorf e.V.
z. Hd. Frau Petridou
Renatastraße 77
80639 München
www.sos-mitarbeit.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Statistiker (m/w/d), Pädagoge (m/w/d), Soziologe (m/w/d), Volkswirt (m/w/d)
Arbeitsort Wilhelm-Hale-Straße, München

Arbeitgeber

SOS-Kinderdorf e.V.

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits