Sachgebietsleiter/-in Prozessmanagement Straßenunterhaltung in Schwerin

Stellenbeschreibung

1. Selbstständige Leitung des Sachgebietes Prozessmanagement

  • Personalführung
  • Auswahl, Koordinierung und Festlegung der Arbeiten für das Sachgebiet SU M (einschließlich der Personalbedarfs- und Personaleinsatzplanung)  
  • Fort- und Weiterbildungsplanung für die unterstellten Beschäftigten
  • Erstellung der Leistungsbewertung, Beurteilung  der Beschäftigten und Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Erstellen der jährlichen Kostenplanung für das Sachgebiet SU M als Zuarbeit für die Wirtschaftsplanung für die Werkleitung und den Bereich Finanzen sowie Prüfung und Einarbeitung der Zuarbeiten für den Meisterbereich MB SU B 
  • Budgetverantwortung für SU M einschließlich Abweichungsanalysen 

2. Ermittlung des Sanierungsbedarfs von Straßen, Wegen, Nebenanlagen und nicht leitungsgebundener Straßenentwässerungsanlagen im Zuständigkeitsbereich des SDS (Treffen der fachlichen Entscheidung) sowie Planung, Einleitung und Überwachung der erforderlichen Maßnahmen einschließlich der Entscheidung, Auswahl und Koordinierung von Fremdleistungen unter Beachtung ökonomischer und umweltrelevanter Gesichtspunkte;

  • Abstimmung zur internen Leistungsabgrenzung mit dem MB-SU-B 
  • Überwachung der Pflege des Straßenkatasters und der Stammdaten
  • Investitionsplanung und Überwachung der Ausgaben für Investitionen am Straßen- und Wegebau, für Maschinen, Kfz und Winterdienstausrüstung 
  • Erstellung der fachlichen Zuarbeiten für die Organe der Stadtvertretung, Verwaltung und externen Ansprechpartnern 

3. Vorbereitung, Planung, und Vergabe von Aufträgen einschließlich Auftragsausschreibung (im Zuständigkeitsbereich des SG SU M) sowie Überwachung, Bewertung und Beurteilung der Arbeiten der Ingenieurbüros 

4. Management des gesamten Straßenwinterdienstes in der Zuständigkeit der Landeshauptstadt Schwerin 

5. Objektverantwortung und Instandhaltungsplanung für die Objekte Baustraße 1 und Lange Badlow 

6. Havarie- und Rufbereitschaftsdienst als Dispatcher

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Bau/Straßenbau/Tiefbau (Dipl.-Ing.) oder vergleichbarer Abschluss 
  • laufende fachbezogene Weiterbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Straßenunterhaltungsmanagement, als Bauleiter/-in, im Bereich Investitionen und Straßenunterhaltung sowie Mitarbeiterführung 
  • fachbezogene Rechtskenntnisse u.a. Straßen- und Wegegesetzgebung, Umweltrecht, Bauvertragsrecht (VOB), Versicherungsrecht (KSA), Teile des Arbeitsrechts u.a. BurlG, ArbZG, TVöD-V (VKA), Verwaltungsrecht 
  • Kenntnisse im Umgang mit SAP xFlow und Bechmann AVA wünschenswert 
  • gute MS-Office-Anwenderkenntnisse 
  • Führungspersönlichkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft, Zielstrebigkeit, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, Organisationsgeschick, sehr gutes Zeitmanagement 
  • Durchführung von Arbeitsschutzunterweisungen 
  • Führerscheinklasse B

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Personalverantwortung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Eckdrift 43-45, 19061 Schwerin

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

SDS - Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin, Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Schwerin

Kontakt für Bewerbung

Frau Jacqueline Berndt
Eckdrift 43-45, 19061 Schwerin
personal@swsn.de
Telefon: 0385 633-1205
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.