Schulsekretärin/Schulsekretärs in Perleberg

Tut uns leid, dieser Job ist am 17.08.2017 abgelaufen

Stellenbeschreibung

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Perleberg

Stellenausschreibung

 

Bei der Stadt Perleberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

 

Schulsekretärin/Schulsekretärs

 

mit 1,00 VbE (zurzeit 40 Wochenstunden) unbefristet zu besetzen..

 

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit folgenden Schwerpunkten:

• Führung des Sekretariats

• Allgemeine Verwaltungstätigkeiten in einem Schulsekretariat

• Unterstützung der Schulleitung bei Aufgaben der Schulorganisation

• Kassen- und Rechnungswesen

• Materialbeschaffung und -verwaltung

• Leistung der Ersten Hilfe bei verletzten Schülern

 

Einstellungsvoraussetzungen sind:

• Eine abgeschlossene verwaltungsbezogene Ausbildung

• Gute Sekretariats- und Verwaltungskenntnisse

• Loyalität und Vertraulichkeit

• Freundlichkeit, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und sicheres Auftreten

• Einfühlungsvermögen und Organisationsgeschick

• Sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

• Freude am Umgang mit Kindern

• Identifikation mit den Aufgaben der Schule

• Sichere Anwendung der Office-Produkte Outlook, Word, Excel

• Teamfähigkeit und Konfliktfähigen

• selbstständige Arbeitsweise

 

Ihre ausführliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen und einer ausführlichen Darlegung, dass die vorgenannten Erwartungen erfüllt werden, richten Sie bitte bis zum 28.07.2017 an die Bürgermeisterin der Stadt Perleberg, Großer Markt, 19348 Perleberg.

 

Bei der elektronischen Bewerbung ist Folgendes zu beachten:

 

Die Bewerbungsmail ist an personal@stadt-perleberg.de zu richten.

 

Schriftform der Nachricht:

Die E-Mail kann im üblichen HTML oder als Nur-Text (Plaintext) verfasst werden. Der Betreff sowie Nachrichtentext sollten kurz und eindeutig sein und Kontaktdaten beinhalten. Alle weiteren Informationen (Lebenslauf, Zeugnisse, Anschreiben etc.) entnimmt der Empfänger den angeführten Anhängen des Absenders.

 

Anlagen der E-Mail:

Anhänge in komprimierten Format mit der Endung (.zip, .rar) o. ä. und auch bearbeitbare Dateien im Word oder Excel-Format sind unzulässig und werden nicht anerkannt. Die Anhänge sind daher ausschließlich in PDF-Form anzufügen. Außerdem darf die E-Mail insgesamt eine Größe von 20 MB nicht überschreiten, wobei die Anzahl der Anlagen nicht begrenzt ist.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen nach drei Monaten vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. Nach der Bewerbungsfrist eingehende Unterlagen bleiben unberücksichtigt

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Winterfeld, Tel. 03876/781130 bzw. personal@stadt-perleberg.de, zur Verfügung.

 

Rolandstadt Perleberg

gez. Annett Jura

Bürgermeisterin

 

12.07.2017

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job-norden.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Festanstellung
Aus- und Weiterbildung
Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie
Administration, Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort
19348 Perleberg

Arbeitsort auf der Karte