Sozialpädagogin (m/w/d) für die Stabsstelle Kinderschutz und den pädagogischen Fachdienst

Sulzburg
SOS-Kinderdorf e.V.

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Auch im SOS-Kinderdorf Schwarzwald (Sulzburg) schaffen wir für benachteiligte Kinder und Jugendliche durch vielfältige Betreuungsangebote positive Lebensbedingungen und Entwicklungsperspektiven. Eine Arbeit, die sich rundherum wirksam und wertvoll anfühlt. Sie wünschen sich einen sinnstiftenden und sicheren Arbeitsplatz, an dem Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen, Ihre Ideen, Ihr Humor und Ihre Verantwortungsbereitschaft gefragt sind? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für unser SOS-Kinderdorf Schwarzwald in Sulzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Sozialpädagogin (m/w/d) für die Stabsstelle Kinderschutz und den pädagogischen Fachdienst

 

in unbefristeter Anstellung, Teilzeit (mind. 20 max. 30 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

Im SOS-Kinderdorf e.V. verstehen wir Kinder- und Betreutenschutz als elementaren Bestandteil jeglichen pädagogischen Handelns. Wir legen höchsten Wert auf eine transparente Qualitätsarbeit mit besonderem Fokus auf den Betreutenschutz. Kinder- und Betreutenschutz ist eine Querschnittsaufgabe aller Einrichtungsteile und aller Beschäftigten. 

Ihre Aufgaben umfassen u.a.:

Stabsstelle Kinderschutz

  • Sie beraten, begleiten und unterstützen die Leitungsebene sowie die Fachkräfte in Fragen der konzeptionellen Entwicklungen im Kinder- und Betreutenschutz sowie in der Umsetzung in die Praxis

  • Sie planen, organisieren und führen Schulungen für Mitarbeitende und Präventionsveranstaltungen für die Kinder und Jugendlichen durch

  • Sie gestalten aktiv die Zusammenarbeit in den vereinsweiten sowie lokalen Arbeitskreisen zum Thema Kinder- und Betreutenschutz


Pädagogischer Fachdienst im stationären Bereich
Sie beraten und begleiten  - in enger Zusammenarbeit mit der zuständigen Bereichsleitung - ein Team im stationären Bereich der Kinderdorffamilien und Wohngruppen in der Hilfe- und Erziehungsplanung, in Krisen, in pädagogischen Einzelinterventionen mit Kindern/Jugendlichen sowie in der Zusammenarbeit mit dem Herkunfts-/Familiensystem.

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik oder über eine vergleichbare Qualifikation 

  • Idealerweise haben Sie eine systemische, therapeutische oder/und vergleichbare beraterische Ausbildung

  • Sie haben eine mehrjährige Berufserfahrung und rechtliche Kenntnisse im Bereich des Kinder- und Betreutenschutz, gerne Qualifikation als Kinderschutzfachkraft (m/w/d)

  • Sie zeigen ein gutes Organisationsgeschick und denken und handeln prozess- und ergebnisorientiert 

  • Sie gestalten gerne gemeinsam im Team - und sind in der Lage und bereit, Verantwortung für (Teil-) Prozesse zu übernehmen.

  • Ihre offene Zugewandtheit, Ihre Beziehungsfähigkeit und Ihr Humor ermöglichen Ihnen Menschen auch in herausfordernden Situationen für ein gemeinsames Ziel zu gewinnen.

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag

  • ein attraktives Gehalt in Anlehnung an den TVöD SuE mit vielfältigen Zusatzleistungen wie z. B. Jahressonderzahlung ("Weihnachtsgeld") und vermögenswirksame Leistungen

  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit

  • Heimzulage und Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten

  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV

  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)

  • monatliche Essensgeldzulage

  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

  • Beteiligung an ggf. erforderlichen Umzugskosten

  • bei Bedarf bieten wir Wohnmöglichkeiten im SOS-Kinderdorf

 

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24.12. und 31.12.

  • bei Interesse bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Zeitguthaben zu sparen und berufliche Auszeiten (Sabbatical) zu verwirklichen

  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen

  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)

 

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 

  • regelmäßige Supervision

  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Falls Sie Interesse haben, diese abwechslungsreiche und anspruchsvolle Stelle im SOS-Kinderdorf Schwarzwald  - einer vielseitigen Einrichtung mit Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten zu übernehmen -  freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Ulrike Ebbing (Einrichtungsleiterin)
Telefon: 07634 56090-0
E-Mail: ulrike.ebbing@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Schwarzwald | Bugginger Gasse 15 | 79295 Sulzburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Ulrike Ebbing

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Bugginger Gasse 15, 79295 Sulzburg

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre), Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre)
Keywords Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)
Arbeitsort
Bugginger Gasse 15, 79295 Sulzburg