Sozialpädagogin (m/w/d ) in der/den Verwandtenpflege/Erziehungsstellen

Duisburg
veröffentlicht

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Niederrhein ist in der Kinder- und Jugendhilfe, in der beruflichen Bildung und in der Beratung tätig.Wir kümmern uns um Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in besonderen Lebenssituationen. Unsere Einrichtung ist am Niederrhein in Kleve, Kevelaer, Emmerich am Rhein, Geldern und Duisburg mit mehr als zehn Standorten vertreten. Rund 300 Mitarbeitende helfen, unterstützen und begleiten 2.500 Betreute, Teilnehmer/-innen und Besucher/-innen.

Für unsere Arbeit in der/den Verwandtenpflege/Erziehungsstellen am Standort Duisburg-Meiderich suchen wir zum 01.01.2023 eine


Sozialpädagogin (m/w/d ) 

 

in Teilzeit

Ihr Aufgabenbereich:

Das SOS-Kinderdorf Niederrhein wird zukünftig neben der fachlichen Begleitung von Erziehungsstellen, auch Vewandtenpflegeverhältnissen zur Seite zu stehen und ihre Eignung überprüfen. Wir vermitteln zukünftigen Verwandtenpflegenden Inhalte zu spezifischen Themen des Pflegekinderwesens und prüfen an festgelegten Kriterien innerhalb eines Clearing deren Eignung. Zudem haben wir eine offene Sprechstunde für bestehende Verwandtenpflegeverhältnisse, bieten Schulungen und eine Konflikt- und Krisenberatung an.  Als Teil unseres pädagogischen Teams beraten Sie Pflegeeltern individuell und unterstützen Sie.  Wenn Sie Lust haben Pflegefamilien zu stärken und zu entlasten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! 

Ihre Einsatzbereiche:

  • Einstiegsberatung von zukünftigen Verwandtenpflegenden zu spezifischen Themen des Pflegekinderwesens

  • Prüfung der Eignung der Pflegestelle nach festgelegten Kriterien

  • Konflikt- und Krisenberatung/Clearing

  • Planung und Durchführung von Fortbildungs- und Infoveranstaltungen zu pädagogischen sowie administrativen Themen

  • Kontakte zu den verschiedenen öffentlichen Jugendhilfeträgern

  • Netzwerkarbeit in der Fachöffentlichkeit

  • Einzel- und Gruppenangebote für die die Pflegeeltern und die Kinder und Jugendlichen

  • Berichtswesen 

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder der Sozialpädagogik oder ein vergleichbares Studium

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe

  • eine systemische oder vergleichbare Berater/-innenausbildung

  • die Bereitschaft zur kontinuierlichen beruflichen Weiterbildung

  • Freude an der Arbeit mit individuellen, kompetenten und komplexen Familiensystemen

  • Kultursensibilität und Offenheit

  • Mehrsprachigkeit 

  • sicherer Umgang mit den gängigen Softwareprogrammen

  • Führerschein Klasse B

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt

  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen

  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit

  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV

  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)

  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

 

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub 

  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

 

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 

  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Judith Haesters (Bereichsleitung)
Telefon: 0203/395114-11
E-Mail: judith.haesters@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Niederrhein | Spessartstr. 53 | 47037 Duisburg

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre), Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre)
Keywords Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)
Arbeitsort Spessartstraße 53, 47137 Duisburg

Arbeitgeber

SOS-Kinderdorf e.V.

Kontakt für Bewerbung

Judith Haesters

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits